DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Shutterstock
13.08.2021 Lars Friedrich

TUI: Aktie mit 34 Prozent Potenzial – abwärts

-%
TUI

Nach einer deutlichen Korrekturbewegung konnte sich der Kurs der TUI-Aktie in den vergangenen Wochen etwas stabilisieren. Allerdings konnten die diese Woche veröffentlichten Zahlen des Unternehmens in Anlegerkreisen nicht positiv überraschen. Eine nüchterne Analyse kommt nun zu dem Schluss, dass die Aktie immer noch zu teuer sein könnte.

Die DZ Bank hat die Einstufung für TUI nach Zahlen zum dritten Geschäftsquartal auf „Verkaufen“ mit einem fairen Wert von 2,60 Euro belassen. Bei einem aktuellen Kurs von 3,93 Euro impliziert das ein Abwärtspotenzisal von rund 34 Prozent.

Bei dem Reisekonzern habe sich zwar die Gesamtsituation wegen deutlich steigender Buchungen gegenüber dem Vorjahr etwas entspannt, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer heute vorgelegten Studie. Gewissen Anlass zur Sorge bereiteten aber die negative Eigenkapitalquote und die Nettoverschuldung.

Nach Einschätzung des Experten dürfte der Konzern frühestens im Geschäftsjahr 2022/23 in die Gewinnzone zurückkehren.

TUI (WKN: TUAG00)

Für Langfristanleger gibt es Unternehmen mit besseren Bilanzen und tolleren Wachstumsaussichten. Dazu kommt bei TUI die starke Online-Konkurrenz. Auch ein Blick auf den Chart wirkt derzeit wenig verlockend. Zwischenzeitlich konnten Anleger mit der Aktie einen hübschen Gewinn einfahren. DER AKTIONÄR bleibt nun bei TUI jedoch vorerst an der Seitenlinie.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.

Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1

Jetzt sichern