21.02.2019 Stefan Sommer

TSI-Aktie Cadence: Ausbruch nach Hammer-Zahlen

-%
Cadence Design Systems
Trendthema

Der Kurs einer Aktie nimmt viel vorweg. Das zeigt sich auch immer wieder beim TSI-System. Aktien die oftmals vermeintlich ohne Grund kontinuierlich stiegen, liefern im späteren Verlauf gute Nachrichten oder starke Geschäftszahlen. Genau so lief es nun bei der TSI-Fonds -Aktie Cadence Design Systems ab.

Bereits vor mehreren Wochen hat Cadence Design Systems ein Kaufsignal geliefert und wurde in das Portfolio des TSI-Fonds gekauft. Das Trendverhalten der Aktie seit Jahresbeginn hat den TSI-Wert immer weiter nach oben getrieben. Nun gab der Konzern mit starken Geschäftszahlen die Begründung für den Anstieg.

Die Geschäfte laufen ausgezeichnet

Cadence erzielte im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres einen Gewinn von 0,52 Dollar je Aktie (Vorjahr: 0,39 Dollar) und übertraf damit die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten um 0,04 Dollar. Zuvor hatte selbst das Management nur einen Gewinn von 0,46 bis 0,48 Dollar je Aktie prognostiziert. Auch der Umsatz konnte deutlich gesteigert werden. Im Vergleichszeitraum stieg der Wert um 13,6 Prozent auf 568,8 Millionen Dollar. Für das starke Wachstum verantwortlich ist vor allem die ständig wachsende Kundenbasis. Daher erwartet Cadence auch für das laufende Quartal eine weitere Steigerung des Umsatzes und es Gewinns.

Neben Cadence Design Systems befinden sich im TSI-Fonds noch rund 50 weitere Aktien. Durch die breite Diversifikation ist das Risiko deutlich gesenkt. Weitere Informationen finden Anleger unter www.tsi-fonds.de