++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90 Euro ++
Foto: Börsenmedien AG
28.04.2022 Markus Bußler

Top-Tipp der Woche: Gold? Aber ja doch!

Die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten hat einen herben Abverkauf hinter sich. Doch die Chancen liegen auf der Long-Seite. Eine antizyklische Kaufchance.

Was für ein Kursrutsch! Von 86 Dollar ist die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten auf nur noch 72 Dollar abgestürzt. Ein Absturz von fast 17 Prozent binnen vier Handelstagen. Auf den ersten Blick scheinen die eher durchwachsenen Zahlen für den Kursrutsch verantwortlich zu sein. Das Unternehmen meldete einen Gewinn für das erste Quartal von 0,69 Dollar pro Aktie und damit vier Cent weniger als von Analysten erwartet. Doch ist eine so leichte Gewinnverfehlung wirklich für einen derartigen Kurssturz verantwortlich? Noch dazu in einem Quartal, das bei vielen Goldproduzenten noch durch Corona-Maßnahmen gekennzeichnet war.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Der Blick einer Frau

Laurence Chaperon ist eine der renommiertesten Porträtfotografinnen unserer Zeit. Nahezu alle bekannten deutschen Politikerinnen und Politiker, Schauspielerinnen und Schauspieler, aber auch ihre ehemaligen Ballett-Kolleginnen lassen sich gern von ihr ablichten. Mit dem Blick einer Frau erfasst sie das Wesentliche, aber auch das Besondere. Diesem „Blick einer Frau“ ist ihr neuer Bildband gewidmet. Darin finden die Leserinnen (und Leser) beeindruckende Porträts beeindruckender Frauen wie Iris Berben, Angela Merkel, Annalena Baerbock und viele andere. Sie alle lassen ihren Blick sprechen … und sprechen über das, was den Blick einer Frau ausmacht. In ihren Blicken sehen wir Stärke, Sensibilität, Scheu, Selbstbewusstsein, Sympathie … Chaperons Fotos feiern Weiblichkeit auf ganz besondere Weise.

Der Blick einer Frau

Autoren: Chaperon, Laurence
Seitenanzahl: 160
Erscheinungstermin: 11.10.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-940-1

Jetzt sichern