100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
17.05.2021 Carsten Kaletta

Top-Gewinner Sixt: "Heißer Sommer" erwartet

-%
Sixt

Sixt hat seine zuletzt überragende Form am Montag mit einem erneuten 52-Wochen-Rekord bestätigt. So rückte die Aktie des Mietwagen-Anbieters zu Wochenbeginn mit einem soliden Plus von 2,3 Prozent in die Spitzengruppe des SDAX. Gute Stimmung in der Branche verbreitet derzeit vor allem die verbesserte Tourismus-Perspektive.

Mietwagen in Urlaubsregionen könnten in der anstehenden Reisesaison deutlich teurer werden. Sowohl Anbieter als auch Vergleichsportale machen dafür entsprechende Anzeichen aus.

Mit den aktuellen Lockerungen für den Tourismus in einigen Ländern und Regionen ziehen die Mietwagenpreise teilweise schon jetzt an. Als Treiber gelten dabei die Corona-Lockerungen, aber auch das in der Krise heruntergefahrene und jetzt begrenzte Mietwagen-Angebot.

So sieht das auch die Deutsche Bank. Die Großbank hat das Kursziel für Sixt nach den Zahlen des Autovermieters zum ersten Quartal von 135 auf 140 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Michael Kuhn hob seine Gewinnschätzungen in einer am Montag vorliegenden Studie. Er erwartet einen "heißen Sommer" für das Unternehmen.

Die Sixt-Aktie notiert derzeit bei 123,70 Euro und liegt damit über dem Horizontal-Widerstand bei 115,25 Euro.

Sixt (WKN: 723132)

Das sieht jetzt sowohl fundamental als auch charttechnisch richtig gut aus. Investierte Anleger bleiben bei dem Re-Opening-Wert weiterhin investiert und lassen die Gewinne einfach weiter laufen.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

(Mit Material von dpa-AFX)