16.11.2018 DER AKTIONÄR

Top-Chance auf 200% und mehr: Diese Biotech-Perle steht vor dem großen Sprung

-%
DAX

Bei der Behandlung von Krebs ruhen enorme Hoffnungen auf der Immuntherapie. Kein Wunder, dass sich hier große Namen wie Roche, Novartis, Bayer & Co längst positioniert haben. Bei vielen Therapien spielen monoklonale Antikörper, wie man sie von Morphosys kennt, eine entscheidende Rolle. Und gerade dieser Bereich wächst rasant. Bis 2022 sollen bereits 9 von 15 der meistverkauften Medikamente Schätzungen zufolge auf Basis monoklonaler Antikörper entstehen. Viele Aktien aus dem Bereich konnten sich bereits vervielfachen. Und die nächste steht bereits in den Startlöchern.

Dieser Biotech-Geheimtipp ist ein wahrer Spezialist als Komplettanbieter für Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Antikörperforschung. Und das Unternehmen wächst gigantisch.  Im abgelaufenen Quartal stiegen die Umsätze um sage und schreibe 386 Prozent! Und die Wachstumsraten dürften sogar noch zulegen, da das Unternehmen gerade einen besonders lukrativen Markt erschließt. Mehrere große Pharma- und Biotech-Unternehmen sind bereits Kunden. Demnächst könnte ein weiterer großer Name dazu kommen. Weiterer Pluspunkt dieses Biotech-Juwels: Das Unternehmen hat ein System, mit dem man um ein Vielfaches effizienter als die Konkurrenz arbeiten kann.

Kann das Unternehmen tatsächlich in den kommenden Wochen mit positiven News punkten, dürfte die Aktie rasch massiv anziehen. Doch selbst eine Verdopplung dürfte erst der Anfang sein. Auf welchen zukünftigen Biotech-Highflyer Anleger jetzt setzen sollten, lesen Sie im neuen großen Aktienreport „Top-Chance auf 200% und mehr: Diese Biotech-Perle steht vor dem großen Sprung“, den Sie hier bequem herunterladen können.

>>>HIER GEHT ES ZUM REPORT<<<

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0