Das sind die Gewinneraktien von morgen!
27.08.2020 DER AKTIONÄR

Titelstory: Geheimtipps

-%
DAX

Apple steigt. Microsoft steigt. Amazon natürlich auch. An der Börse dreht sich derzeit fast alles um Big Tech. Der Börsenwert der Giganten hat schwindelerregende Höhen erreicht. Kaum ein Depot, in dem sich die Aktien nicht wiederfinden.

Doch bei manchem Anleger wächst langsam die Lust auf etwas anderes. Auf mehr. Auf Unternehmen, von denen noch kaum jemand redet. Die zwar top sind, stark wachsen, ein klasse Geschäftsmodell haben, aber an der Börse wenig Beachtung finden. Doch irgendwann wird der Markt auf sie aufmerksam, so die Hoffnung. Und dann geht die Rallye los. 

Einer, der wusste, wie wichtig unentdeckte Perlen für den Investmenterfolg sind, ist Peter Lynch. Der heute 76-Jährige hatte als Fondsmanager in den 1980ern große Freiheiten und investierte gern in kleinere Firmen. Ergebnis: In den 13 Jahren, in denen er den Fidelity Magellan Fund lenkte, erzielte er eine durchschnittliche Jahresrendite von 29,2 Prozent.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0