10x maximale Hebelpower für eXtreme Gewinne
Foto: Börsenmedien AG
01.04.2019 Thomas Bergmann

Tipp des Tages: Volkswagen mit China-Power und Faktor 3

-%
Volkswagen

Der deutsche Aktienmarkt nimmt zum Wochenstart Fahrt auf, was auch an den deutschen Autobauern liegt. Die wiederum profitieren von den überraschend starken Konjunkturdaten aus China sowie der Entscheidung der Pekinger Regierung, weiterhin keine Strafzölle auf US-Autoimporte zu erheben. Die Daimler-Aktie ist zurzeit am stärksten unterwegs, gefolgt von Volkswagen und BMW.

Die Vorzüge von Volkswagen sind dabei, die wichtige 200-Tage-Linie zu überwinden (145,60). Doch nicht nur das: In diesem Bereich verlaufen auch die 38- und die 90-Tage-Linie. Sollte das Kunststück gelingen, dieses Bündel zu überwinden, besteht das Potenzial, bis an den oberen Rand des mehrmonatigen Seitwärtstrendkanals zu steigen. Dieser liegt auf Schlusskursbasis im Bereich von 155 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Trading-Chance mit 20 Prozent Potenzial

Die - technischen - Aussichten für die deutschen Autobauer haben sich vorübergehend verbessert. Deshalb bietet sich auf dem aktuellen Niveau bei den VW-Vorzügen eine Trading-Spekulation an. Alles Weitere dazu in der Sendung "Tipp des Tages" bei DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Volkswagen - €
Volkswagen St. - €

Buchtipp: Der Freiheitshandel

Politisch und wirtschaftlich ist die demokratische Welt so schwach wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das Konzept „Wandel durch Handel“ ist gescheitert. Vielmehr hat es Diktaturen gestärkt und Demokratien untergraben.

 Freie und offene Gesellschaften sind existenziell gefährdet. Der russische Einmarsch in der Ukraine, der brutale Angriff auf Israel, der wieder salonfähig gewordene Antisemitismus und die wirtschaftliche Abhängigkeit von China müssen ein Weckruf für offene Gesellschaften sein. Es braucht jetzt grundlegende Veränderungen.

 Der einzige wirklich transatlantische Medienunternehmer Europas plädiert für einen Kurswechsel in der demokratischen Handelspolitik. Die Gründung eines neuen wertebasierten Bündnisses der Demokratien: Die Freiheitshandelsallianz.

Der Freiheitshandel

Autoren: Döpfner, Mathias
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 18.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-953-1

Jetzt sichern