Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
06.12.2019 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Kein Grund zur Entwarnung – Kritik an neuer Strategie

-%
ThyssenKrupp

Nach dem Kurssturz im Anschluss an die enttäuschenden Zahlen konsolidiert die Aktie von ThyssenKrupp derzeit knapp oberhalb der 11-Euro-Marke. Noch immer steht der Umbau des Industriekonzerns im Fokus. Die neue Strategie des Managements für die Stahlsparte ist für die Arbeitnehmer kein Grund zur Entwarnung – es hagelt auch Kritik.

„Es gibt Licht und es gibt Schatten“, sagte Stahlbetriebsratschef Tekin Nasikkol laut Reuters. Es soll zwar massive Investitionen in den Stahl geben, „der Vorstand der ThyssenKrupp AG muss das Geld [aber] erst freigeben.“ Und dort gebe es Stimmen, dass der Stahl zu viel Geld brauche, so Nasikkol.

Mehr Klarheit über die Strategie dürfte aber ohnehin erst nach der Abspaltung der Aufzugssparte herrschen. Noch immer ist offiziell unklar, ob es zum Verkauf an einen Finanzinvestor oder zu einem Börsengang kommt. Da ein Verkauf aber mehr Geld in die klammen Kassen spülen würde, dürfte diese Option praktisch alternativlos sein. Offen ist dann lediglich, wie hoch der Preis ausfallen wird. Davon dürfte auch die Höhe der Investitionen in den Stahl und die anderen kriselnden Bereiche abhängen.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Es ist noch viel zu früh für Entwarnung bei ThyssenKrupp. Die schwache Bilanz und die Probleme der einzelnen Sparten drücken auf die Stimmung. Ob die Trendwende gelingt, ist längst nicht gesichert. Immerhin dürfte durch den Verkauf der Aufzüge genug Geld zur Verfügung stehen. Mutige Anleger können dieses Szenario spielen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3