Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
25.03.2021 Emil Jusifov

Tesla: Geniale Bitcoin-Strategie

-%
Tesla

Der Elektroautobauer Tesla bestimmt zurzeit die Schlagzeilen in der Wirtschaftspresse. Besonders stark beleuchtet wird Teslas Engagement im Bereich der Kryptowährungen. Langfristig sollte sich diese Strategie auszahlen.

Tesla-CEO Elon Musk ist schon lange ein großer Fan von Kryptowährungen und hat sich in der Vergangenheit immer wieder positiv über die Blockchain-Technologie geäußert. Im vergangenen Februar versetzte Musk die gesamte Krypto-Community in regelrechte Ekstase: Aus den Unterlagen der SEC ging hervor, dass Tesla knapp 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert hatte.

Gestern kündigte Musk dann auf Twitter an, dass man Tesla nun mit Bitcoins kaufen kann. Die Option steht zunächst nur Käufern in den USA offen, andere Länder sollen im Jahresverlauf folgen.

Bitcoins, die Tesla als Zahlungsmittel erhält, sollen nicht in Fiat-Währungen wie Dollar oder Euro umgewandelt werden, kündigte Musk an. Sie sollen also nicht nur als Transaktionsmedium dienen, sondern in das bestehende Bitcoin-Investment des Unternehmens einfließen.

Kluge Langfriststrategie

Die Bitcoin-Strategie von Musk ist klug und von strategischer Natur. Zum einen ist es auch für Unternehmen sinnvoll einen Teil des Cashs in inflationssicheren Assets wie Bitcoin zu halten.

Zum anderen haben Bitcoin & Co gerade bei jungen Leuten sehr viele Anhänger. Das sind alles potenzielle Tesla-Kunden, die sich künftig allein schon deswegen für Tesla entscheiden könnten.

Schließlich könnten Kryptowährungen tatsächlich in naher Zukunft eine höhere Akzeptanz als Zahlungsmittel in der Industrie erfahren. Und Tesla hätte als Vorreiter hier entsprechende Vorteile gegenüber der Konkurrenz. Zum Beispiel, weil das Unternehmen die notwendige Infrastruktur zur Zahlung mit Krypto-Assets bereits implementiert hat, während andere diese noch aufbauen müssten.

Tesla (WKN: A1CX3T)

DER AKTIONÄR bewertet die Zukunftsaussichten von Tesla weiterhin positiv und empfiehlt Investierten dabeizubleiben.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:
Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8