20.05.2020 Thobias Quaß

Spotify: Podcast-Knaller!

-%
SPOTIFY TECH. EUR

Spotify meint es mit dem Ziel ernst, „Netflix für die Ohren“ werden zu wollen. Das beweist die Ankündigung der neuen und exklusiven Partnerschaft mit Joe Rogan. Der Amerikaner betreibt den erfolgreichsten Podacst der Welt. Die Anleger feiern diese Nachricht: die Aktie beendet den gestrigen US-Handelstag mit über acht Prozent im Plus. 

„Von seinen frühesten Tagen hinter dem Mikrophon an, ist Joe eine feste Größe in der Kulturszene und hat dazu beigetragen, den Grundstein für die Podcasting-Renaissance zu legen, die wir heute erleben“, heißt es in Spotifys Ankündigung.

Der 2009 gestartete Podcast „The Joe Rogan Experience“ zählt mittlerweile fast 1.500 Folgen und wird im Schnitt von 190 Millionen Menschen heruntergeladen. Laut Spotify soll der Podcast weiterhin für alle Nutzer frei zugänglich sein – ab September 2020 wird es die Sendung aber nur noch bei Spotify geben. Aktuell können die Nutzer Joe Rogan unter anderem auch über iTunes oder YouTube zuhören.

Damit bauen die Schweden ihr Podcast-Angebot – ohnehin ein Wachstumssegment – weiter aus. In den letzten zwei Jahren ist die Zahl der Podcast-Hörer jeweils um drei Prozent gewachsen. Vergangenes Quartal hörten etwa rund 57 Millionen Nutzer weltweit die exklusiven Angebote.

Außerdem hat Spotify angekündigt, rund 30 weitere populäre Podcasts rund um Sport, Politik und Technik zu übernehmen. Bislang zählt das Unternehmen 78 „Podcast-Originals“.

Allein in Deutschland haben 2019 etwa 4,5 Millionen Menschen Podcasts oder Radiosendungen über Streaming-Dienste gehört. In diese Kerbe schlägt Spotify um gegen Apple Music und Amazon Prime zu bestehen – mit knapp 286 Millionen Nutzern weltweit ist das Potenzial auch riesig. Die neuen Partnerschaften und bisherigen Erfolge im Podcast-Business stimmen zuversichtlich. Fakt ist allerdings: Das Unternehmen macht nach wie vor Verluste. Für langfristig orientierte Anleger drängt sich derzeit kein Einstieg auf. Momentum-Trader können kurzfristig auf weiter steigende Kurse setzen, sollten sich jedoch mit einem Stoppkurs bei 142 Euro absichern.

SPOTIFY TECH. EUR (WKN: A2JEGN)