Investieren wie Peter Lynch - So geht's
11.01.2021 Florian Söllner

Solaredge und SMA Solar „aus den Händen gerissen“. Chance Solarturbo 2021. „Plug Power wie Tesla“

-%
SMA Solar Technology

Nicht erst seit der Wahl von Joe Biden stehen Solartitel wie SMA Solar und Solaredge hoch im Kurs. Denn auch hierzulande behauptet sich die Sonnenbrache überraschend gut. Im Jahr 2020 wurden rund 25 Prozent mehr Solardächer in Deutschland installiert als im Vorjahr, meldete der Bundesverband der Solarwirtschaft (BSW) zum Jahreswechsel. „Egal ob Solarzellen, Solarspeicher oder Solarkollektoren – in diesem Jahr wurden sie unserer Branche geradezu aus den Händen gerissen,“ so Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig.

Spannend: Bis zum Ende des Jahrzehnts will die Bundesregierung die solare Kraftwerksleistung verdoppeln. Energie- und Klimawissenschaftler halten sogar eine Verdreifachung für erforderlich.

SMA Solar Technology (WKN: A0DJ6J)

Der BSW sieht weitere Treiber für den jüngsten Solarboom: Ein Streben vieler Verbraucher nach mehr Unabhängigkeit, deutlich gesunkene Solartechnik-Preise, sowie ein an Fahrt aufnehmender Umstieg auf Elektromobilität.

Hoffnung: „Solarturbo 2021“

Auch der Ausblick gefällt: „Wir erwarten, dass die Bundesregierung noch vor der Bundestagswahl in Übereinstimmung mit der EU die Klimaziele und das Solarisierungstempo deutlich heraufsetzen wird.“ Eine überwältigende Investitionsbereitschaft bei privaten Verbrauchern und in der Wirtschaft sei selbst unter Pandemie-Bedingungen gegeben. Die Bundesregierung werde diesen „Solarturbo 2021 zünden müssen.“

SMA Solar, Plug Power, Tesla

Beeindruckend: Insgesamt hat SMA Solar im Jahr 2020 Verträge zur Lieferung von Systemlösungen in PV-Kraftwerke mit 1,6 Gigawatt (eine Leistung wie zwei Kohlekraftwerke) abgeschlossen. Dazu gehören 15 Großprojekte in Australien, womit SMA hier einen Marktanteil von grandiosen 65 Prozent erreicht. Auch auf dem amerikanischen Kontinent ist SMA Solar stark vertreten und hat hier zuletzt ein Drittel seiner Umsätze erzielt – Tendenz steigend, denn der neue US-Präsident Joe Biden könnte bis zu 1.700 Milliarden Dollar Förderungen für den Klimaschutz in den Ring werfen.

Mehr zu SMA Solar sehen Sie im neuen AKTIONÄR TV von heute. Dort wird auch darauf eingegangen, wieso „Andy Marsh von Plug Power ähnlich wie Elon Musk“ ist und ob SMA Solar selbst nach dem starken Anstieg für Neueinsteiger noch ein Kauf ist.

Depot 2030 (Auszug)
Hot Stock Report

Neues Jahr, neue Chancen

Hinweis: SMA Solar, Solaredge (+747 Prozent) und Plug Power (+2.005 Prozent) befinden sich im grünen Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report. Das Depot 2030 hat das Jahr 2020 mit einem Plus von rund 100 Prozent abgeschlossen und freut sich auf neue Chancen im Jahr 2021. Einfach hier das Jahresticket 2021 sichern und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig per SMS und Email erhalten. Heute gibt es eine neue Depot-2030-Aufnahme.

Start Depot 2030