08.08.2019 Dennis Riedl

So nutzen Sie Trends richtig – Adidas und Zalando unter den Favoriten

-%
Adidas
Trendthema

„Greife nicht ins fallende Messer, und der Trend ist dein Freund“ sind zwei der häufigsten Ratschläge für die erfolgreiche Aktienanlage. Eine Möglichkeit, dieses Prinzip konkret in die Tat umzusetzen, wird hier vorgestellt – mit einem exemplarischen Erfolgsnachweis und zehn aktuellen Aktien-Empfehlungen.

Den Trend messen und danach handeln

Den Trend messen und danach handelnDie objektivste Möglichkeit, Trends zu identifizieren, besteht nicht in (häufig subjektiv gefärbten) Trendlinien oder charttechnischen Formationen, sondern vielmehr in mathematischen Scorings. Ein solches Scoring misst also, wie es um den Trend einer Aktie bestellt ist. Verschiedene Varianten eines solchen Ansatzes werden regelmäßig im Aktionär, Anlageprodukten und einigen Börsenbriefen erstellt. Das Scoring-System nennt sich TSI („Trend-Signale-Indikator“). Es weist jeder Aktie laufend einen TSI-Score zu, der die Trendstärke einer Aktie anzeigt. Die letzte TSI-Rangliste des Jahres 2018 sah beispielsweise wie folgt aus (auf die Top 10 und Flop 10 gekürzte Liste):

Die Handlungsempfehlung ist klar: Kaufe die Aktien ganz oben verkaufe die Aktien unten auf der Liste. Die ganz schlichte Strategie, nach der man die Top 10-Aktien gekauft und bis heute gehalten hätte, hat bereits zu einem Gewinn von 19,6 Prozent geführt. Die Aktien unten auf der Liste hätten sich schlechter (in diesem Fall aber nicht „schlecht“) entwickelt. Die Volatilität ist bei den Titeln unten auf der TSI Liste zudem allerdings deutlich höher.

Die aktuellen Favoriten

Die aktuellen FavoritenReal geführte TSI-Trendfolgestrategien sind naturgemäß etwas komplexer, aber die Grundidee ist durch das obige Beispiel bereits vollständig erklärt. Und so sieht die aktuelle Favoritenliste des TSI-Scorings aus (Top 10):

Die Informationen regelmäßig nutzen

Regelmäßige Updates der TSI-Rangliste finden sich im Aktionär. Ein performance-optimiertes System mit größerer Liste bietet der Börsenbrief TSI USA (aktuell +169% seit Auflage im März 2016).