Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: IMAGO
31.12.2021 DER AKTIONÄR

So finden Sie die absoluten Gewinner-Aktien – mit Strategie zu mehr Rendite

-%
DAX

Emotionen spielen eine große Rolle, auch an der Börse. Angst aber auch Gier können den Anlageerfolg zunichtemachen. Mit einer klaren Strategie kann man diese Hürde aber umgehen und langfristig eine starke Performance erzielen.


Beim TSI Premium handelt es sich um ein klassisches Trendfolgesystem nach dem Motto "Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen“. Es gibt am Aktienmarkt einen einfachen Weg, Sieger-Aktien zu finden.


Es sind oft die Gewinner-Aktien der zurückliegenden Monate, die unaufhaltsam weiter steigen. Deshalb heißt eine der ältesten Börsenweisheiten auch „the trend is your friend“. Wer also auf Relative Stärke setzt, der kauft ausschließlich trendstarke Aktien und schlägt den Markt um Längen. Genau dies ist das Grundprinzip von TSI Premium.


Meht zu TSI Premium finden Sie hier!

Wissenschaftlich bestätigt

Dass es ausgesprochen gewinnbringend sein kann, auf trendstarke Aktien zu setzen, hat der Amerikaner Robert Levy bereits Ende der 60er-Jahre gezeigt. Levy untersuchte in einer Studie über einen Zeitraum von fünf Jahren die Kursentwicklung von 200 amerikanischen Dividendentiteln. Er stellte fest, dass Aktien, die sich in der Vergangenheit besser als der Markt entwickelt haben, diese Outperformance meist längere Zeit beibehalten. Levy entwickelte eine Kennzahl, die den aktuellen Wochenschlusskurs einer Aktie mit dem Durchschnitt der Wochenschlusskurse aus der Vergangenheit vergleicht. Dabei fand er heraus, dass der Vergleich mit der letzten 6-Monats-Periode besonders gute Ergebnisse lieferte. Das war die Geburtsstunde der Relativen Stärke.


Mit System zu den Top-Performern

Das klassische System der Relativen Stärke wurde immer weiter verfeinert und zum aktuellen TSI-Premium-System optimiert. Damit konnten in der Vergangenheit bereits frühzeitig starke Trendaktien wie Tesla, Nemetschek, Nvidia oder Sartorius identifiziert werden.


Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - PKT

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0