05.12.2018 Markus Horntrich

Sixt wird verkauft

-%
DAX
Trendthema

Trotz guter Zahlen und höherer Prognosen kommt die Sixt-Aktie nicht mehr richtig in die Gänge. Zwar versuchte sich die Aktie zuletzt immer wieder daran, den kurzfristigen Abwärtstrend in Angriff zu nehmen. Zuletzt schaffte es der Wert nicht einmal mehr an die Abwärtstrendlinie und kippte dann wieder nach unten weg. Da die Position bereits zweistellig im Minus ist, zieht DER AKTIONÄR die Reißleine. Sollte Sixt im aktuell schwierigen Umfeld auf ein neues Tief fallen, wird ein weiteres Verkaufssignal generiert, das ungeachtet der fundamental guten Lage bei Sixt noch zusätzlichen Druck auf den Kurs bringen könnte.