AKTIONÄR-Depot: Erste Käufe!
02.03.2020 Michel Doepke

Shop Apotheke Europe und Zur Rose: Hamsterkäufe wegen Coronavirus!

-%
Shop Apotheke Europe
Trendthema

Die Angst vor dem Coronavirus ist in den Regalen der Discounter angekommen. Erste Hamsterkäufe haben bei haltbaren Lebensmitteln eingesetzt. Gleiches gilt für vereinzelte Produktgruppen von Versandapotheken wie Shop Apotheke Europe oder DocMorris (zur Zur-Rose-Gruppe gehörend). Wie apotheke adhoc berichtet, beobachten die Online-Apotheken eine explosionsartig gestiegene Nachfrage.

Nicht alle Produkte stehen derzeit hoch im Kurs, doch gerade Grippemittel, Multinährstoffkonzepte und Desinfektionsmittel werden offenbar Shop Apotheke Europe, DocMorris und Co derzeit aus den Händen gerissen. apotheke adhoc bezieht sich dabei auf Angaben von DatamedIQ.

apotheke adhoc, DatamedIQ
apotheke adhoc, DatamedIQ

Bei Desinfektionsmitteln ist inzwischen ein Einbruch zu verzeichnen. Bei Shop Apotheke Europe sind nahezu alle Produkte der Marke "octenispet" derzeit nicht lieferbar. Das gleiche Bild bei DocMorris: "Das Produkt ist in dieser Packungsgröße vorübergehend nicht verfügbar", heißt es bei einigen "octenisept"-Produkten.

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

Die Story scheint auch die Börse zu spielen. Im schwachen Gesamtmarkt schlagen sich die Aktien von Shop Apotheke Europe und Zur Rose wacker. Letztere kann sogar im heutigen Handel über fünf Prozent an Wert gewinnen. Beide Aktien bleiben bei Schwäche kaufenswert und langfristig interessant.