Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
12.10.2021 Michel Doepke

SAP vor Zahlen: Das raten jetzt die Analysten

-%
SAP

In wenigen Tagen, am 21. Oktober 2021, ist es soweit: Dann öffnet das DAX-Schwergewicht SAP die Bücher zum abgelaufenen dritten Quartal. Im Vorfeld der geplanten Zahlenvorlage haben sich bereits erste Analysten zu Wort gemeldet und eine aktuelle Einschätzung zur SAP-Aktie abgegeben. Diese fallen positiv aus.

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für SAP auf "Overweight" mit einem Kursziel von 142 Euro belassen. Das Cloud-Geschäft dürfte sich weiter beschleunigt haben, schrieb Analyst James Goodman in einem am Dienstag vorliegenden Ausblick auf die Zahlen für das dritte Quartal.

Stifel hat das Votum für die SAP-Aktie auf "Buy" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Die Walldorfer machten stete Fortschritte, schrieb Analyst Chandramouli Sriraman im Hinblick auf den Bericht zum dritten Quartal. Die Jahresziele seien konservativ, eine weitere Erhöhung sei drin, so der Experte.

SAP (WKN: 716460)

DER AKTIONÄR bleibt zuversichtlich, dass SAP dank seines neuen Cloudfokus langfristig die Trendwende schaffen kann – auch wenn Töchter wie Concur aktuell Sorgenfalten bereiten. Gewinne laufen lassen!

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: SAP.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
SAP - €

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8