Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
16.09.2014 Michael Schröder

Salzgitter-Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial, wenn …

-%
DAX

Seit Anfang August hat die Salzgitter-Aktie deutlich zugelegt. Für einen nachhaltigen Ausbruch über die 30-Euro-Marke hat die Kraft bisher noch nicht gereicht. Unterstützung gibt es heute von Seiten der Analysten. Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Salzgitter auf "Overweight" mit einem Kursziel von 38,50 Euro belassen.

Angesichts der historischen Entkopplung der Stahlpreise von denen für Eisenerz sowie weiterer Einflussfaktoren bewertet Analyst Alessandro Abate seine Einschätzung des Stahlkonzerns neu. Sollte die kolportierte Übernahme des italienischen Stahlherstellers Ilva durch ArcelorMittal durchgehen, hätte die derzeit ohnehin unterbewertete Salzgitter-Aktie starkes Aufwärtspotenzial, so Abate.

Der langfristige Seitwärtstrend zwischen 25 und 34 Euro ist zwar nach wie vor intakt. Dennoch bleibt Salzgitter im Zuge der Erholung der Stahlbranche ein interessantes Investment. Spätestens mit dem Sprung über die 30-Euro-Makre sollte die obere Begrenzung der Seitwärtsrange in Angriff genommen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Die Gesetze des Reichtums

In diesem Buch liefert Psychologe und Bestsellerautor Dr. Daniel Crosby eine Mischung aus Behavioral Finance und Anlagestrategie, die auf eines abzielt: die Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse in eine funktionierende Anlagepraxis. Er definiert zehn Regeln, deren Befolgung zu einem erfolgversprechenden Verhalten als Anleger führt, und stellt vier verschiedene Methoden vor, mit denen schädliches Verhalten bekämpft werden kann. Anschließend präsentiert er fünf Strategien der Aktienauswahl, mit denen Anleger von den Einsichten der Behavioral Finance profitieren. Abgerundet durch klare Regeln und Checklisten und angereichert mit vielen Grafiken und Anekdoten ist „Die Gesetze des Reichtums“ ein unverzichtbarer Leitfaden für alle Anleger, denen klar ist: Börsenerfolg beginnt im Kopf!

Autoren: Crosby, Daniel
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-620-2