Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG
07.10.2015 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: Dividendenrendite sinkt …weil der Kurs steigt

-%
DAX

Kürzlich hatten Anleger noch die Möglichkeit, sich eine Rendite von mehr als sieben Prozent bei einem der weltweit konstantesten Dividendenzahlern zu sichern, Royal Dutch Shell. Nun ist die Rendite aber unter die 7,0-Prozent-Marke gerutscht. Jedoch nicht, weil der Konzern erstmals seit 1945 die Dividende senkt, sondern der Kurs kräftig angezogen hat.

Rückenwind erhaltne die Papiere des britisch-niederländischen Energieriesen vor allem durch die deutliche Erholung der Ölpreise. Diese bauten ihre bereits starken Vortagsgewinne nun weiter aus und legten laut Händlern ihre längste Rallye seit sechs Monaten hin. Die US-Energieagentur EIA hatte ihre Prognose für die weltweite Ölnachfrage im kommenden Jahr erhöht. Zudem hatte der Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur IEA von stark rückläufigen Investitionen im Ölsektor berichtet.

Foto: Börsenmedien AG

Stoppkurs nachziehen!
Auch wenn die Dividendenrendite nun „nur noch“ 6,8 Prozent beträgt, bleibt die Aktie für Dividendenjäger erste Wahl (mehr unter: Royal Dutch Shell: 5 Fakten zur Dividende). Die Shell-Papiere bleiben ein Kauf. Der Stoppkurs sollte auf 20,00 Euro nachgezogen werden.
(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.
Rohstoff-Trading mit System

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3