+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Shutterstock
26.08.2021 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: Die nächste Übernahme

-%
Royal Dutch Shell

Der Öl- und Gasriese Royal Dutch Shell macht weiter Dampf beim Konzernumbau und baut sein Engagement bei regenerativen Energien kontinuierlich aus. So hat das Unternehmen in dieser Woche bekannt gegeben, sich Inspire Energy Capital einzuverleiben.

Das Unternehmen ist in den USA als Einzelhändler für erneuerbare Energien tätig und verfügt über eine Vielzahl innovativer Dienste und Abonnementpläne. So bietet Inspire seinen Kunden beispielsweise verschiedene Anreize, den Energieverbrauch über ein Belohnungsprogramm in der mobilen App zu verringern. Die Transaktion soll bis zum vierten Quartal 2021 abgeschlossen werden. Über die finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. 

"Unser Ziel ist es, ein wichtiger Anbieter von erneuerbarer und kohlenstoffarmer Energie zu werden, und diese Akquisition bringt uns dem einen Schritt näher", erklärte Elisabeth Brinton, Executive Vice President of Renewables & Energy Solutions bei Royal Dutch Shell. "Dieser Deal erweitert sofort unser Business-to-Consumer-Stromangebot in Schlüsselregionen in den USA, und wir sind gut positioniert, um auf den fortschrittlichen digitalen Fähigkeiten von Inspire aufzubauen, damit mehr Haushalte von erneuerbarer und kohlenstoffarmer Energie profitieren können."

Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M)

Natürlich dürfte auch die Akquisition der kleinen Gesellschaft Inspire vorerst nur einen verschwindend geringen Einfluss auf die Entwicklung des Konzernergebnisses haben, dennoch passt die Marschrichtung des Konzerns. Die günstig bewertete Aktie bleibt attraktiv. Anleger können daher weiterhin zugreifen (Stopp: 13,60 Euro). 

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Royal Dutch Shell A0D94M
GB00B03MLX29
- €

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.
Rohstoff-Trading mit System

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3