Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
13.10.2020 Adam Maliszewski

Roche: Neuer SARS-CoV-2-Antigentest kommt

-%
Roche

Der Schweizer Konzern Roche hat am Dienstag die Einführung eines neuen SARS-CoV-2-Tests bekanntgegeben. Dieser soll als Hilfsmittel bei der Diagnose von Covid-19-Infizierten dienen und die dabei helfen, die Feststellung einer Infektion auf 18 Minuten zu reduzieren.

Bis Ende 2020 soll der Test in allen Märkten, die eine CE-Kennzeichnung akzeptieren, zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus beabsichtigt Roche laut Mitteilung, eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorisation, EUA) bei der amerikanischen FDA zu beantragen.

Der Elecsys SARS-CoV-2 Antigen-Test ist ein hochpräziser Labor-Immunoassay für den qualitativen In-vitro-Nachweis des Corona-Antigens. Der Test wird von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. Er soll vor allem bei Patienten durchgeführt werden, bei denen Anzeichen und Symptome auf Covid-19 hindeuten.

Der Elecsys SARS-CoV-2-Antigen-Immunoassay läuft auf allen Cobas-Immunochemie-Analysegeräten, die weltweit weit verbreitet sind. Diese vollautomatischen Systeme können je nach Analysegerät innerhalb von 18 Minuten Testergebnisse für einen einzigen Test liefern, mit einem Durchsatz von bis zu 300 Tests pro Stunde von einem einzigen Analysegerät.

Roche gab an, der Test sei das nächste wichtige Produkt, um Gesundheitssysteme weltweit bei der Bekämpfung von Covid-19 durch Diagnostik im Labor und am Behandlungsort zu unterstützen. Gegenwärtig umfasst dieses Portfolio molekulare, serologische und digitale Lösungen, die bei der Diagnose und Behandlung von Covid-19 in den Anfangsstadien der Infektion, in der Genesungsphase sowie nach dem Abklingen der Infektion helfen.

Besonders in der bevorstehenden Grippesaison könne ein solcher Test helfen, SARS-CoV-2 schnell auszuschließen oder dabei zu unterstützen, unmittelbar eine entsprechende Behandlung einzuleiten, so Roche weiter.

Roche hatte bereits im Juli einen Antikörper-Schnelltest zur Anwendung am Point-of-Care erweitert, der den Nachweis von Antikörpern ermöglicht. Der jetzt eingeführte SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test stellt eine Ergänzung dar.

Der neue Test ist ein wichtiger Baustein. Roche ist ebenfalls in der Entwicklung eines Antikörper-Wirkstoffs für SARS-CoV-2 aktiv. Langfristig bleibt das Papier ein festes Basisinvestment im Sektor; das Unternehmen ist weiterhin sehr stark aufgestellt. Roche ist zudem ein verlässlicher Dividendenzahler. Derzeit beträgt die Rendite 2,8 Prozent.

(Mit Material von dpa-AFX)