Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
17.07.2019 DER AKTIONÄR

Rekordhoch: Diese 10 Aktien müssen Sie jetzt haben

-%
DAX

Das zweite Halbjahr begann, wie das erste geendet hat: mit Rekorden an der Börse. Dow Jones, Nasdaq 100 und S&P 500 – alle notieren so hoch wie nie zuvor. Die Aussicht auf sinkende Zinsen bei einer gleichzeitig soliden Konjunktur treibt die Anleger weiter in Aktien. Ein Ende des Trends ist nicht in Sicht.

„Für einen Bärenmarkt nach einem neuen Rekordhoch brauchte es in den letzten 50 Jahren entweder eine Rezession innerhalb des nächsten Jahres oder eine deutliche Überbewertung von Aktien gegenüber Anleihen“, sagt Anlagestratege Maximilian Kunkel von der UBS. „Die realen Zinsen und die Verfassung der US-Konsumenten deuten aber nicht auf eine baldige Rezession hin.“ Außerdem seien Aktien im Vergleich zu Anleihen weiterhin günstig bewertet. 

Hinzu kommt, dass die Erwartungen des Marktes an die bevorstehende Berichtssaison nicht besonders hoch sind. „Der Markt rechnet damit, dass es eine harte Saison für Unternehmen war, in der viele Manager einen negativen Ausblick vorweggeschickt hatten“, meint Craig Erlam vom Devisenbroker Oanda. „Das spricht noch klarer für eine lockere Geldpolitik.“

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0