25.01.2016 Jochen Kauper

Nordex: Kursziel 25 oder 40 Euro?

-%
DAX

Die Aktie von Nordex hat sich in den letzten Tagen wieder aufgerappelt. Dennoch gibt es nicht mehr nur positive Analystenkommentare. Zuletzt hat die französische Investmentbank Exane BNP Paribas Nordex mit "Underperform" und einem Kursziel von 25,00 Euro in die Bewertung aufgenommen. Begründung: Die Bewertung der Aktie sei aber sehr anspruchsvoll. schrieb Analyst Jose Arroyas.

Auf der anderen Seite hält Analyst Sebastian Growe von der Commerzbank weiterhin an seinem Kursziel von 40 Euro fest. Die jüngste Auftragslage signalisiere, dass der Spezialist für Windkraftanlagen bei den Zielen für 2015 wohl zu tief gestapelt habe, schrieb der Experte.

Fakt ist, dass der Windanlagenbauer in den letzten Monaten vieles richtig gemacht hat. Die Auftragslage ist klasse und der Newsflow sollte in den nächsten Monaten weiter positiv bleiben. Demnach steht weiter steigenden Kursen nichts im Weg. Sofern der Gesamtmarkt nicht wieder abkippt, sind Kurse unter 30 Euro Kaufkurse.

  

Kaufen?

Charttechnisch hat sich das Bild bei Nordex wieder etwas aufgehellt. Aktuell sieht es nicht danach aus, dass die Aktie in den Bereich von 25,80 Euro zurück fällt. Hier verläuft die 200-Tage-Linie. Nordex bleibt einer der aussichtsreichsten Werte auf dem deutschen Kurszettel.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0