12.12.2012 Florian Westermann

Nokia vs. Apple: David gegen Goliath - der Kampf um China ist eröffnet

-%
Nokia
Trendthema

Die Nokia-Aktie zieht wieder die Blicke auf sich. Rückenwind gibt erneut eine Meldung aus China. Aber auch Apple weiß Neues aus dem Riesenreich zu berichten. Die Aktie hat bereits wieder Fahrt aufgenommen. Wer macht am Ende das Rennen? Nokia mit dem Lumia 920 oder Apple mit dem iPhone 5?

Der Kampf um die Krone im Smartphone-Markt geht in eine neue Runde, das Schlachtfeld diesmal: China. Während Apple seinem finnischen Kontrahenten Nokia in so wichtigen Märkten wie den USA oder Europa weit voraus ist, ist in China noch nichts entschieden.

China Mobile setzt auf Nokia

Der mit über 700 Millionen Mobilfunkkunden größte Mobilfunkprovider China Mobile bringt in Kürze das Nokia-Flaggschiff Lumia 920 - in China mit dem Zusatz T - auf den Markt. Nokia nimmt ab sofort Vorbestellungen für seine Lumia-Modellreihe entgegen. Das Spitzenmodell Lumia 920T wird für umgerechnet 566 Euro angeboten. Die günstigeren Modelle Lumia 820 und Lumia 620 sind für umgerechnet 430 Euro beziehungsweise für 246 Euro zu haben.

Verkaufsstart des iPhone 5

Aber auch Apple kann einen Erfolg feiern. Während das iPhone 5 noch immer nicht bei China Mobile zu haben ist, hat China Unicom das Gerät bereits im Angebot. Seit dem Verkaufsstart am Freitag sind bereits über 300.000 Bestellungen eingegangen.

Zwei aussichtsreiche Titel

Der chinesische Markt bietet enormes Potenzial. Mit dem Deal mit China Mobile hat Nokia derzeit die Nase vorne. Die Aktie bleibt aussichtsreich, ist allerdings nur für risikofreudige Anleger geeignet. Weniger spekulativ orientierte Anleger greifen bei Apple zu. Die Aktie ist derzeit so günstig wie schon lange nicht mehr.