Die Comebacks nach Corona
26.11.2020 Carsten Kaletta

Niu: Sauberer Fahrspaß ist die Zukunft

-%
NIU TECH. ADR/2 A

Niu hat mit seinen jüngst vorgelegten Quartalszahlen die Anlegergemeinde verprellt. Vor allem der Ausblick war besonders enttäuschend. Dennoch bleibt die Aktie des Herstellers von Elektrorollern auf lange Sicht aussichtsreich.


Dafür gibt es gute Gründe. Das chinesische Unternehmen hat ein ausgezeichnetes Produktportfolio. Zudem kommen demnächst mehrere neue Modelle auf den Markt. Niu nutzt im Vertrieb sowohl die klassischen stationären Händler als auch den eigenen Online-Shop.

Vor allem während der langen Lockdown-Phase hat sich der virtuelle Verkaufskanal mehr als bewährt. Inzwischen hat sich der Trend zu mehr Online-Käufen durch Corona verstärkt und der Beitrag des Internet-Absatzes zum Gesamtumsatz beträgt stolze 14 Prozent. Zum Vergleich: Vor einem Jahr waren es nur bescheidene zwei Prozent.


NIU TECH. ADR/2 A (WKN: A2N7LN)

Niu ist hervorragend aufgestellt und dürfte langfristig vom Elektromobilitäts-Boom profitieren. Die Aktie, die zuletzt etwas zurückgekommen ist, hat langfristig weiteres Potenzial. Investierte Anleger bleiben dabei und setzen unbedingt einen Stopp-Loss bei 23,50 Euro.