07.02.2020 Jochen Kauper

Niu: Elektroroller sind en vogue - Aktie knackt wichtigen Widerstand!

-%
NIU TECH. ADR/2 A
Trendthema

Die Elektroroller von Niu sind hipp, stylisch und treffen der Nerv der Zeit. Und glücklicherweise hat auch die Aktie endlich ihre lange Seitwärts-Range nach oben aufgelöst. Am Donnerstag kletterte das Papier über den horizontalen Widerstand bei 9,50 Dollar.

Niu hat mehrere verschiedene Modelle im Angebot. Die N, M und U-Serie, ausgestattet mit unterschiedlichen Leistungsstärken, Größen und Reichweiten. Neu ist die NQi-Serie. Die darin verbauten Akkus haben nur ein Gewicht von zehn Kilo. Der Akkupack kann also leicht mit nach Hause oder ins Büro oder vielleicht sogar mit auf die nächste After-Work-Fete in die Kneipe genommen und aufgeladen werden. Anfang November hat Niu in Mailand sein erstes E-Bike Aero EB-01 vorgestellt.

Hinzu kam das Elektro-Motorrad RQi-GT und der dreirädrige E-Roller TQi-GT, die Niu bereits auf der CES präsentiert hat. Eine spannende Produktpalette, die das Niu-Team in den nächsten Monaten noch weiter aufbauen wird.

Niu RQi-GT
electrive.net

Anfang Februar fädelte Niu zudem einen Deal mit Universal Motors Israel (UMI) ein. Sprich, die Elektroroller werden in Zukunft auch in Israel verkauft.

NIU TECH. ADR/2 A (WKN: A2N7LN)

Niu ist eine spannende Wette auf einen Ausbau der Elektromobilität. Die Aktie hat nach dem Ausbruch über die Marke von 9,25 Dollar und 9,50 Dollar nun Luft nach oben. Die nächsten Widerstände liegen bei 10,14 Dollar und 10,71 Dollar. Die nächste Zielmarke lautet 11,85 Dollar!

Der Börsenwert ist mit 600 Millionen Dollar sportlich, keine Frage, jedoch ist das Potenzial für die nächsten Jahre immens! Niu hat sich dazu in eine gute Ausgangsposition gebracht.