16.12.2016 Michel Doepke

Nintendos Super Mario Run: Erste Reaktionen zum Gaming-Hit

-%
DAX
Trendthema

Am gestrigen Abend stand Super Mario Run erstmals von Nintendo in den AppStores zum Download bereit. An den Börsen fällt die erste Reaktion enttäuschend aus: Die Nintendo-Aktie gibt nach.

An der Spitze in 62 AppStores

In den ersten Stunden setzte sich das Mobile Game von Nintendo an die Spitze der AppStores in insgesamt 62 Ländern. Ziel des Spiels ist es, sich durch zahlreiche Level und Welten zu spielen, um Prinzessin „Peach“ aus „Bowsers“ Festung zu befreien. Das Spiel lässt sich einfach mit einer Hand beziehungsweise mit einem Finger steuern. Nach bereits drei kleineren Einzelwelten wird der Spieler zum Kauf der Vollversion aufgefordert – einmalig 9,99 Euro. Dass nach drei Leveln bereits die Demo-Variante endet, schreckt offenbar viele ab.

Im Vorfeld sorgte schon der Online-Zwang für Aufregung. Nintendo verwies auf den dadurch bestehenden Kopierschutz des Mobile Games. Dennoch rechnet der japanische Spiele-Experte Serkan Toto mit der unglaublichen Anzahl von 1,5 Milliarden Downloads – DER AKTIONÄR hat mit ihm gesprochen. Außerdem kann Nintendo auf einen starken Partner setzen, der kräftig die Werbetrommel gerührt hat: Apple. Wahrscheinlich ist aber, dass der Smartphone-Gigant bis zu 30 Prozent der App-Erlöse einbehält.

Investoren vorerst enttäuscht

Die ersten Spiele-Bewertungen sind hingegen nur durchschnittlich: 3 von 5 Sternen (bei 4454 Rezensionen) wurden bisher vergeben. Auch die Anleger zeigen eine erste Reaktion – die Aktie verliert rund fünf Prozent. Investierte Anleger beachten den Stopp bei 172 Euro.


Der tägliche Kampf ums liebe Geld

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Laufen Sie ständig vergeblich dem Geld hinterher? Zerfließt es Ihnen zwischen den Fingern, egal wie sehr sie sich auch anstrengen, es zu halten? Oder verfügen Sie über genügend Mittel, zahlen aber einen hohen Preis an Lebensqualität für Ihren Erfolg? Dann sind auch Sie ein Opfer des üblichen "Geld-Spiels"! Erfolgstrainer und Bestsellerautor Robert Scheinfeld vermittelt Ihnen in seinem Werk "Raus aus dem Geld-Spiel!" eine völlig neue Beziehung zu Geld - und eine bessere Art zu leben. Denn er zeigt, wie wir uns durch alte Denk- und Verhaltungsmuster immer wieder selbst ein Bein stellen - und wie wir diese Fallen endlich hinter uns lassen. Danach können Sie getrost die alte Angst um unbezahlte Rechnungen und den Kontostand vergessen. Ab sofort machen Sie die Spielregeln!