27.08.2018 Maximilian Völkl

Neuer Schwung aus Übersee – DAX vor dem Kaufsignal

-%
DAX
Trendthema

Der DAX kann auch zu Beginn der neuen Woche zulegen. Nachdem Fed-Chef Jerome Powell am Freitag seinen Kurs bestätigte und sich von Donald Trump nicht beeindrucken lassen will, kann der deutsche Leitindex den Rückenwind aus Übersee nutzen. Ein neues Kaufsignal steht nun bevor.

Für nachhaltig steigende Kurse muss der DAX zunächst die Seitwärtsrange verlassen. Im Fokus steht vor allem die obere Begrenzung bei 12.500 Punkten. Auf welche Marken Anleger sonst achten sollten und wie DER AKTIONÄR sich aktuell positioniert, erfahren sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.