25.01.2017 Markus Horntrich

Neue Transaktionen: Helma raus, K+S rein

-%
DAX
Trendthema

Das tendenziell steigende Zinsumfeld macht sämtlichen immobiliennahen Aktien zu schaffen. Die Aktie der Helma Eigenheimbau AG konnte zuletzt trotz starker Vertriebszahlen für 2016 keine neuen Kursimpulse nach oben setzen. Daher nimmt DER AKTIONÄR die Gewinne bei der Aktie mit.

Im Gegenzug wird dafür eine Position beim Düngemittelhersteller K+S gekauft. Die Aktie baute in den zurückliegenden Wochen relative Stärke auf. Insgesamt steht der Düngemittel- und Agrarsektor derzeit hoch im Kurs an der Börse. Details zur Aktie finden Sie in der nächsten Ausgabe des AKTIONÄR.