Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
09.05.2018 DER AKTIONÄR

Neue Ausgabe: Gewinne im Abo: Warum Sie Amazon, Apple, Netflix & Co unbedingt treu bleiben sollten + die neuen Highflyer

-%
DAX

Zufriedene Kunden sind treue Kunden – und treue Kunden sind unfassbar wertvoll für die Unternehmen. Und für die Anleger. Das sieht man an den Aktienkursen von Amazon, Netflix und Co. Setzen Sie auf die Abo-Gewinner!

Wer einmal ein Abo hat, mit dem er zufrieden ist, der bleibt. Und es werden immer mehr, die sich für ein Abo entschließen. Eine Studie von McKinsey zeigt: Jeder zweite Amerikaner hat sich bereits für ein Online-Abo entschieden.

Das Paradebeispiel für ein perfekt funktionierendes Abomodell ist Netflix. Der Streaming-Pionier hat mittlerweile 125 Millionen Kunden. Vor sechs Jahren waren es gerade mal 25 Millionen. Der Chart der Netflix-Aktie? Ein Traum.

Netflix, Amazon, auch Apple zählen zu den Aushängeschildern der sogenannten Subscription Economy (Abo-Wirtschaft). Es gibt aber auch Gewinner, die bislang kaum jemand im Fokus hat. DER AKTIONÄR hat sie für Sie analysiert – in der neuen Ausgabe!

Alle Infos gibt es in der aktuellen Ausgabe 20/2018 vom AKTIONÄR, die Sie hier jetzt schon bequem als ePaper herunterladen können.


Weitere Themen im Heft:

Windstärke 12

Frischer Schwung: Der Windprojektierer will sich neu ausrichten. DER AKTIONÄR erklärt, warum sich jetzt ein Engagement bei diesem Unternehmen auszahlen könnte.

Foto: Börsenmedien AG

Tal durchschritten

Nach einer Schwächephase in den vergangenen Jahren ist die Aktie von Roche nun bereit wieder in Richtung der alten Kursgipfel zu schreiten. Neue Medikamente und eine starke Pipeline dürften für frischen Schwung sorgen.

Foto: Börsenmedien AG

Die schönste Zeit – für Urlauber und Aktionäre

Die robuste Wirtschaftsentwicklung sorgt für stetig steigende Reisebudgets der Europäer. Davon profitiert natürlich der Marktführer in besonderem Umfang.

Foto: Börsenmedien AG

Geliebter Beton

In Amerika könnte es im Jahr 2018 noch drei Zinserhöhungen geben. In Europa hingegen wird die Europäische Zentralbank aller Voraussicht nach noch lange die Füße still halten – sehr zur Freude der großen deutschen Immobilienunternehmen.

Foto: Börsenmedien AG

Die aktuelle Ausgabe 20/18 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.

Foto: Börsenmedien AG


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0