15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Shell
19.10.2020 Michel Doepke

Nel: Das ist ein Paukenschlag

-%
Nel

Das Unternehmen Everfuel haben Nel und die E.F. Holding (unter Kontrolle von Jacob Krogsgaard) ins Leben gerufen. Laut einem aktuellen Medienbericht steht die Gesellschaft vor einem Listing an der Börse in Oslo. Ein erfolgreiches Börsendebüt von Everfuel könnte auch der Nel-Aktie frische Impulse verleihen.

Wie Dagens Naeringsliv berichtet, habe Everfuel die Zulassung zum Handel am Merkur Market beantragt. Øystein Stray Spetalen gehöre zu den Investoren. Apropos Investoren: Nel ist ein Anteilseigner der ersten Stunde von Everfuel – die Norweger halten 20 Prozent.

"Ausgezeichneter Start"

Über die Beziehung von Nel zu Everfuel hat DER AKTIONÄR vor einigen Monaten mit Jon André Løkke gesprochen. "Everfuel hatte einen ausgezeichneten Start. Sie begannen mit dem Bau einer Tankstelle für Taxiflotten in Kopenhagen. Sie haben auch eine Kooperation mit Shell", erklärte der Nel-CEO. "Everfuel ist ein Eigentümer-Betreiber, während wir ein Gerätehersteller sind. Wir hoffen, dass sich diese Partnerschaft weiter entwickelt, sodass wir Geschäfte zu ihnen bringen können und sie Geschäfte zu uns bringen."

Nel (WKN: A0B733)

Ein erfolgreiches Listing würde Nel in die Karten spielen, denn die Gesellschaft profitiert als Anteilsinhaber direkt vom Erfolg von Everfuel. DER AKTIONÄR wird Sie zu Everfuel weiter auf dem Laufenden halten. Wer bei Nel investiert ist, bleibt dabei und beachtet den Stopp bei 1,20 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6