Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
20.12.2021 Sarina Rosenbusch

Naturkosmetik im Trend: Dieser Geheimtipp kämpft für mehr Nachhaltigkeit

-%
L OCCITANE INTERNATIONAL SA ACTIONS NOMINATIVES O.N.

Der Markt mit Naturkosmetik boomt weltweit. Immer mehr Verbraucher greifen zu nachhaltigen Alternativen und hinterfragen ihr Kaufverhalten. Davon profitiert auch der millionenschwere Naturkosmetikkonzern L’Occitane. Hinter dem Unternehmen steckt aber viel mehr als die reine Herstellung von Naturkosmetik.

„Eine Marke, die die Natur liebt, setzt sich für ihren Bestand und ihren Schutz ein.“ Dieser Philosophie bleibt L’Occitane bis heute treu. Statt künstlicher Zutaten verwendet das französische Unternehmen natürliche Inhaltsstoffe und pflanzliche Öle von hochwertiger Qualität. Das Sortiment umfasst Düfte, Produkte zur Haut- und Haarpflege sowie Körper- und Badeserien von sechs führenden Beauty-Marken. L’Occitane spricht dabei nicht nur Frauen an, sondern entwickelt auch eigene Produktlinien für Männer.

„Auf die Menschen, die Natur kommt es an!“

Was L’Occitane von anderen Naturkosmetikherstellern abhebt, ist sein glaubwürdiges Engagement für die Umwelt. Unter den Leitlinien „Recyceln, Reduzieren, Reagieren!“ will das Unternehmen zukünftig jeglichen Verpackungsmüll vermeiden. Viele der Produkte sind schon jetzt in Öko-Nachfüllpackungen erhältlich, die 65 bis 90 Prozent an Plastik einsparen. L’Occitane plant, bis 2025 nur noch Flaschen aus recyceltem Plastik zu produzieren. Außerdem soll in jedem Ladengeschäft ein Recycling-Service angeboten werden.

Genauso viel Einsatz zeigt L’Occitane bei der Umsetzung eines fairen Handels mit seinen Produzenten. 2006 gründete L’Occitane eine Stiftung, die soziale Projekte zum Schutz von Natur und Menschen unterstützt. Die derzeit 110 französischen Landwirte profitieren von gerechten Löhnen und guten Arbeitsbedingungen. Das Unternehmen legt Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern, damit die Lieferketten kürzer und leichter zurück verfolgbar sind.

Naturkosmetik liegt im Trend

L’Occitane befindet sich in einem attraktiven Marktumfeld mit langfristig guten Wachstumschancen. In Deutschland steigerte sich der Umsatz von Naturkosmetik im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf etwa 309 Millionen Euro. Bis ins Jahr 2026 wird ein Marktvolumen von 472 Millionen Euro erwartet. Mehr als 50 Boutiquen von L’Occitane befinden sich in Deutschland und können von dem positiven Wachstum profitieren.

Update: Insgesamt entstanden aus dem ersten eigenen Ladengeschäft im provenzalischen Volx mehr als 3000 Boutiquen in über 90 Ländern. Über 90 Geschäfte verfügen über einen Spa-Bereich und bieten Massagen an. Etwa die Hälfte der Boutiquen und der Onlineshop werden vom Konzern selbst betrieben.

L OCCITANE INTERNATIONAL SA ACTIONS NOMINATIVES O.N. (WKN: A1CXL1)

Natürliche Inhaltsstoffe, Vermeidung von Müll und fairer Handel – auf den Nachhaltigkeitstrend sollten auch Anleger aufspringen. L’Occitane bietet ein attraktives Geschäftsmodell mit großem Wachstumspotenzial und vermittelt bodenständige und glaubhafte Werte.  

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
L OCCITANE INTERNATIONAL SA ACTIONS NOMINATIVES O.N. - €