21.01.2015 Michael Schröder

Nachgefragt: Was passiert, wenn die EZB Staatsanleihen kauft? (Teil 4)

-%
DAX
Trendthema

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am morgigen Donnerstag ein Programm zum Ankauf von Staatsanleihen beschließen. Im Vorfeld wird das Thema auf allen Ebene intensiv diskutiert. Kommt es zur Ankündigung eines "Quantitative Easing"-Programms und welche Folgen hätte es für DAX, Euro und Co?

DER AKTIONÄR fragte nach bei Roger Peeters, Kapitalmarktprofi und Head of Research bei Oddo Seydler.

"Das es am Donnerstag zu einer entsprechenden Ankündigung kommen wird, steht außer Frage", ist Peeters überzeugt. "Offen sind jedoch noch Details wie das direkte und potenzielle Volumen, wobei es scheint, dass hier mehr und mehr Details an die Presse "durchgestochen" werden." Dies sollte aus seiner Sicht dazu führen, dass die Märkte entsprechend gebrieft sind und die Auswirkungen am Donnerstag selbst moderat sein werden.

"Insgesamt und mittelfristig sind die Effekte auf die Kapitalmärkte bei derartigen Eingriffen jedoch durchaus positiv zu werten, was man ja auch an den hohen Indexständen ablesen kann", lautet sein Fazit.

Nachgefragt-Teil1: DER AKTIONÄR fragte nach bei Dirk Gojny, Kapitalmarktstratege bei der Essener National-Bank.

Nachgefragt-Teil2: DER AKTIONÄR fragte nach bei Robert Halver, Kapitalmarktexperte bei der Baader Bank.

Nachgefragt-Teil3: DER AKTIONÄR fragte nach bei Max Otte, Vermögensverwalter, Fondsmanager und Bestsellerautor („Der Crash kommt“).

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0