++ Bitcoin 12.000 USD: Jetzt einsteigen! ++
30.12.2019 Michael Schröder

Nach +29% in 2019: Neues Jahr, neue Depotaufnahmen: So sind Sie 2020 von Anfang an dabei!

-%
SNP

Das Real-Depot spürt Trading-Chancen abseits der großen DAX-Bühne auf. 2019 hat es einige Top-Performer gegeben. Die Watchlist mit potenziellen Depotkandidaten für 2020 ist prall gefüllt. Die nächste Transaktion wird es vermutlich direkt zum Jahresstart geben. So können auch Sie von Anfang an dabei sein, um reale Gewinne zu erzielen.

Als Abonnent des Real-Depots sind Sie über den SMS-Alarm immer sofort dabei, wenn sich echte Trading- und Anlagechancen am Aktienmarkt ergeben. Sie nutzen charttechnische Sondersituationen genauso konsequent aus wie spannende Neuigkeiten aus den Unternehmen.

Natürlich läuft nicht jeder Trade in die Gewinnzone. Selbstverständlich kommt es auch mal zu Verlust-Trades. Doch die Bilanz des Real-Depots kann sich sehen lassen: Die Performance seit Auflage im Mai 2010 beträgt +203%, allein in diesem Jahr +29% und der beste Wert (ein Sixt Turbo-Call) steht bei unglaublichen +1.105%.

Mehr Infos zum Real-Depot

Kurzer Blick ins Depot fällig? Zahlen und vor allem der mittelfristige Ausblick von 2G Energy kamen bei den Investoren zuletzt gut an. Auch Dr. Karsten von Blumenthal, Analyst bei First Berlin Equity Research, erwartet für die Folgejahre „weiteres Wachstum bei steigenden Margen“. Für den Experten ist 2G Energy ein „klarer Energiewendegewinner“. Die Aktie schoss nach oben und setze ihre Aufwärtsbewegung mit einem Zwischenspurt fort. Ende November wurden bei der Position die ersten Gewinne von knapp 25 Prozent realisiert. Mit dem Rest (aktuelles Plus: 32 Prozent) wird auf eine Trendfortsetzung und neue Hochs spekuliert.

2G Energy (WKN: A0HL8N)

Der Markt für IT-Dienstleistungen wächst dynamisch und verändert sich rasant. Das perfekte Umfeld für IT-Dienstleister wie Allgeier. Nach einer eher durchwachsenen Performance ist die Aktie in den letzten Wochen des Jahres angesprungen. Ein Auslöser war die erfolgreiche Restrukturierung der auf Personaldienstleistungen spezialisierten Tochter „Allgeier Experts“. Infolge dessen dürfte bei den Münchnern im kommenden Jahr ein kräftiger Gewinnsprung bevorstehen. Nach dem jüngsten Kursanstieg kommt Allgeier auf einen Börsenwert von rund 380 Millionen Euro. Ein Ende der Aufwärtsbewegung ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: In Finanzkreisen wird bereits über einen Durchmarsch in Richtung der halben Milliarde Euro beim Börsenwert diskutiert. Dazu müsste die Aktie auf rund 45 Euro steigen. Das Real-Depot ist im Dezember auf den fahrenden Zug aufgesprungen.

Allgeier (WKN: A2GS63)

Seit Jahresbeginn hat die Aktie von SNP Schneider-Neureither & Partner zwar bereits rund 200 Prozent an Wert zugelegt. Doch die Aktie hat das Zeug, noch in ganz neue Dimensionen vorzustoßen. Je nach Dynamik in der Umsetzung und der Anzahl an neuen Kooperationen dürfte das Geschäft ab dem kommenden Jahr deutlich Fahrt aufnehmen. 2021 könnten die Umsätze bereits auf über 200 Millionen steigen, bei einer Marge von über 15 Prozent. Für 2019 erwartet Vorstand Andreas Schneider-Neureither einen Umsatz zwischen 145 und 150 Millionen Euro (Vorjahr: 131 Millionen Euro). Dabei soll eine EBIT-Marge im unteren bis mittleren einstelligen Prozentbereich erzielt werden. Das Real-Depot ist auch hier positioniert, um von diesem Szenario zu profitieren.

SNP (WKN: 720370)

Auch PVA Tepla befindet sich auf Wachstumskurs. Die Prognosen für das Gesamtjahr hat das Technologieunternehmen daher nach starken 9-Monats-Zahlen hochgesetzt. Die Aktie ist im Anschluss zum Leben erwacht. Das dürfte allerdings erst der Anfang einer nachhaltigen Aufwärtsbewegung mit Ziel 18 Euro gewesen sein. Im Real-Depot wurde bereits im Vorfeld der Rallye Mitte November eine Position zu 11,84 Euro aufgebaut. Das aktuelle Plus beträgt also bereits knapp 30 Prozent.

PVA Tepla (WKN: 746100)

Die gesamte Bandbreite des Börsenhandels

Das Real-Depot spürt noch unentdeckte Trading-Chancen abseits der großen DAX-Bühne auf. Der Fokus liegt auf kurzfristigen Investments, bei stabilen Trends werden die Werte aber auch länger gehalten. Für zusätzliches Renditepotenzial sorgt der gezielte Einsatz von Hebelprodukten.

Transparenz ist mit hierbei sehr wichtig: Der Börsendienst berücksichtigt sogar die Ordergebühren.

Ihre Vorteile als Real-Depot-Abonnent:

•    Jede Transaktion per SMS auf Ihr Mobiltelefon

•    Ergänzende Informationen per E-Mail

•    Konkrete Handlungsempfehlungen, aktuelle Kommentare,

exklusive Übersicht zum Real-Depot

•    Updates und Stoppkurse per SMS und E-Mail

•    Persönlicher E-Mail-Support

Der nächste noch unentdeckte Trading-Kandidat könnte also schon bald den Durchbruch schaffen! Mit dem Real-Depot sichern Sie sich die Chance, von Anfang an dabei zu sein. Interesse? Dann schauen Sie sich unser Silvester-Angebot an.

Mehr Infos zum Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.