Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Mytheresa
25.02.2021 Carsten Kaletta

MyTheresa: Börsen-Neuling auf Wachstumskurs

-%
MYT NETH.PARENT S...

MyTheresa hat dank der Corona-Beschränkungen und dem Trend zum Online-Shoppen einen Umsatz- und Ergebnissprung hingelegt. Zudem hat der Internet-Luxus-Modehändler „viele Neukunden hinzugewonnen“, wie Unternehmensboss Michael Kliger am Donnerstag kommunizierte. Mehr als 100.000 Kunden hätten erstmals im zweiten Geschäftsquartal bei Mytheresa eingekauft. DER AKTIONÄR blickt auf die Details und sagt, ob die Aktie kaufenswert ist.

Konkret kletterten die Umsätze von Oktober bis Dezember um ein Drittel auf 158,6 Millionen Millionen Euro, wie das in München ansässige Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Beim Betriebgewinn (EBITDA) stand ein Zuwachs um 71 Prozent auf 22,1 Millionen Euro zu Buche.

Die Zahl der aktiven Kunden stieg auf Jahressicht um 28 Prozent auf 569.000. Das zahlte sich auch unterm Strich aus: Der Quartalsgewinn sprang von 6,3 auf 15,7 Millionen Euro. Für das im Juni endende Geschäftsjahr 2020/21 strebt der Modehändler Umsätze zwischen 565 und 580 Millionen Euro (mindestens 26 Prozent Steigerung) an, während das EBITDA zwischen 27 und 36 Prozent auf bis zu 48 Millionen Euro zulegen soll.  

Als Haupttreiber des Unternehmenswachstums sieht Kliger ohnehin den langfristigen Trend zum Onlinegeschäft im Luxussegment. Auf Dauer werde sich der Markt, in dem Mytheresa unterwegs sei, verdreifachen, betonte er.

Mytheresa war im Januar in New York an die Börse gegangen. Der Kurs sprang bereits am ersten Handelstag stark in die Höhe, hat sich seither aber uneinheitlich entwickelt. Dank der Erlöse aus dem Börsengang ist das Unternehmen laut Finanzchef Martin Beer inzwischen schuldenfrei.

MYT NETH.PARENT S... (WKN: A2QMNV)

Die Zahlen sind ordentlich, und die Aktie hat langfristig sicherlich weiteres Potenzial. DER AKTIONÄR favorisiert in dem Online-Luxusmode-Sektor allerdings Fashionette, das mit einem 2021er-KUV von 1,6 deutlich günstiger als MyTheresa (4,1) bewertet ist. Details zu Fashionette lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

(Mit Material von dpa-AFX)