Kostenloser Ratgeber: Wirecard - Diese Chancen haben Sie jetzt
15.05.2014 Thorsten Küfner

Munich Re: Eine erfreuliche Nachricht

-%
DAX

Die Anteilseigner des weltgrößten Rückversicherers Munich Re konnten sich vor Kurzem über eine satte Dividende von 7,25 Euro pro Aktie freuen. Auf den nächsten warmen Geldregen in Form einer Dividende müssen die Aktionäre nun zwar noch fast ein Jahr warten, aber auch in der Zwischenzeit zeigt sich der DAX-Konzern spendabel.

Denn die Munich Re will zwischen dem 1. Mai 2014 und der nächsten Hauptversammlung am 23. April 2015 bis zu 13 Millionen eigene Aktien im Volumen von maximal einer Milliarde Euro zurückkaufen. Der Erwerb dürfte wohl in mehreren Tranchen erfolgen. Im Rahmen der ersten Tranche sollen vom 14. Mai an bis zum 8. August rund 250 Millionen Euro für den Kauf eigener Anteile investiert werden. Der Rückkauf könnte auch über den Einsatz von Derivaten erfolgen.

DAX-Wert bleibt ein Kauf

Die Aktienrückkäufe dürften dem Kurs in den kommenden Monaten weiteren Rückenwind verleihen. Die Anteile des Weltmarktführers sind mit einem KGV von 9, einem KBV von 1,0 und einer Dividendenrendite von 4,7 Prozent immer noch sehr günstig bewertet und bleiben daher ein klarer Kauf. Der Stoppkurs sollte bei 135 Euro belassen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0