Inflationsangst? Nicht mit diesen Aktien!
Foto: Börsenmedien AG
08.06.2016 Andreas Deutsch

Munich Re: Droht jetzt der Absturz?

-%
Munich Re

Die charttechnische Situation bei der Munich Re trübt sich weiter ein. Am Mittwoch sorgt ein skeptischer Analystenkommentar für schlechte Laune bei den Anlegern.


Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Munich Re von 182 auf 173 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Umstrukturierung der angeschlagenen Erstversicherungstochter Ergo habe negativ überrascht, weil sie länger dauere und teurer sei als gedacht, so Analyst Frank Kopfinger in seiner Studie vom Mittwoch. Der Experte reduzierte seine Schätzung für den Gewinn je Aktie 2017 um neun Prozent.

Aus charttechnischer Sicht heißt es derzeit: Vorsicht! Die Aktie verliert am Mittwoch 1,3 Prozent und nähert sich dem Tief bei 154,65 Euro. Von Relativer Stärke derzeit keine Spur. Fällt diese Marke, könnte es schnell weiter in Richtung 147 Euro gehen.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8