Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
05.02.2014 Stefan Limmer

Munich Re: Besser als erwartet

-%
MunichRe
Trendthema

Der Rückversicherer Munich Re hat mit den Zahlen zum Gesamtjahr 2013 den Markt positiv überrascht. Der Konzern steigerte seinen Überschuss von 3,2 auf 3,3 Milliarden Euro. Zudem wird die Dividende von 7,00 auf 7,25 Euro je Aktie erhöht.

Mittlerweile äußerten sich etliche Analysten zu dem Zahlenwerk. Stefan Bongardt vom Analysehaus Independent Research war positiv überrascht vom Ergebnis des Rückversicherers. Kurzfristig sollte seiner Meinung auch das noch bis Ende April laufende Aktienrückkaufprogramm den Kurs unterstützen. Nach den ebenfalls besser als erwarteten Resultaten zur Vertragserneuerung zum Jahreswechsel, rechnet er aber bei den kommenden Verhandlungen mit einem höheren Preisdruck. Bongardt bestätigte das Kursziel bei 160 Euro und die "Halten"-Einstufung für die Aktie. 

Attraktive Aktie

DER AKTIONÄR hält weiterhin an seiner Kaufempfehlung für die Aktie der Munich Re fest. Mit einem KGV von 9 und einer Dividendenrendite von 4,7 Prozent ist Munich Re sehr günstig bewertet. Ein Stopp bei 119 Euro sichert die Position nach unten ab. 

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0