Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
03.03.2017 Michel Doepke

Morphosys: Starke Studiendaten treiben Aktien-Musterdepot-Wert an

-%
Morphosys

Positive Studiendaten zu Guselkumab unterfüttern den jüngsten Kursanstieg bei Morphosys. Wie der Lizenzpartner Janssen berichtet, erreichte der Wirkstoff gegen Schuppenflechte in zwei Phase-3-Studien den primären Endpunkt. Die Papiere von Morphosys befinden sich weiter im Aufwind.

Im Rahmen der Studien zeigte die Guselkumab-Behandlung bei moderater bis schwerer Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) signifikante Verbesserungen. Sowohl bei der VOYAGE-2-Studie als auch in der NAVIGATE-Studie überzeugte der Antikörper von Morphosys gegenüber den Konkurrenzprodukten beziehungsweise vorangegangenen Therapien (Stelara und Humira).

Daten unterstreichen Potenzial

Bereits im Oktober konnte der Partner Janssen hervorragende zulassungsrelevante Studienergebnisse mit Guselkumab publizieren. Auf dem Jahreskongress der American Academy of Dermatology vom 3.-7. März 2017 im amerikanischen Orlando wird Janssen die neuen Phase-3-Daten präsentieren. In der zweiten Jahreshälfte steht der Zulassungsentscheid in den USA für Guselkumab an. Mit weiteren starken Studiendaten im Gepäck steigt die Chance auf eine Zulassung – es wäre die erste für ein Morphosys-Projekt.

Kurs auf 60,00 Euro

Dank der starken Studiendaten setzt die Morphosys-Aktie die Aufwärtsbewegung weiter fort und nimmt Kurs auf die nächste Widerstandszone im Bereich von 60,00 Euro. DER AKTIONÄR bleibt bullish für den Biotech-Titel: Neben dem Aktien-Musterdepot setzt auch das Derivate-Depot auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Kursziel 70,00 Euro.