Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
10.12.2017 DER AKTIONÄR

Mit voller Kraft voraus – die stärksten Top-Biotechs für 2018

-%
DAX

Das Jahr 2017 war zwar nicht das Jahr der großen Biotech-Player, doch es gab auch viele Lichtblicke. AKTIONÄR-Leser konnten beispielsweise frühzeitig an der Erfolgsstory von Kite Pharma teilhaben. Gekrönt wurde die Rallye zum Schluss mit einem satten Übernahmeaufschlag von rund 25 Prozent. Ein weiterer Highflyer, den DER AKTIONÄR rechtzeitig zum Kauf empfohlen hatte, ist Bluebird Bio – ausgehend von der Erstempfehlung im März 2017 steht ein Gewinn von etwa 95 Prozent zu Buche.

Und auch der Kauf von Biotech-Aktienreports hat sich gelohnt: Mit dem Empfehlungen aus dem ersten großen TSI-Biotech-Report „Reich werden mit System“ konnten in den vergangenen vier Monaten attraktive Renditen erzielt werden. Zum Beispiel mit dem China-Kracher Beigene. Report-Leser können sich über eine Performance von 48 Prozent freuen. Und mit der Aktie von Exact Sciences wurden Gewinne von rund 37 Prozent erzielt.

Im Schnitt erzielten die vier vorgestellten Aktien eine Performance von 21,3 Prozent in rund vier Monaten. Und das in einem schwierigen Marktumfeld für Biotech-Titel. Für einen erfolgreichen Start in das Börsenjahr 2018 hat DER AKTIONÄR erneut den Nasdaq Biotechnology Index einem Check unterzogen und drei neue Highflyer herausgefiltert, denen DER AKTIONÄR ebenfalls eine Outperformance im Jahr 2018 zutraut. Darüber hinaus wird auf die letzten Empfehlungen zurückgeblickt und eine aktualisierte Einschätzung abgegeben.

On top beinhaltet der neue Aktienreport „Mit voller Kraft voraus – die stärksten Top-Biotechs für 2018“ eine aktualisierte Liste der trendstärksten Biotech-Aktien aus den USA. Denn nur wer nicht wild agiert, sondern systematisch spielt und erprobte Strategien umsetzt, wird am Ende erfolgreich sein und hohe Gewinne einfahren. Genau das ist der Ansatz des Trend-Signal-Indikator-Systems TSI. Dieses wird auf eine der aussichtsreichsten und wachstumsstärksten Branchen angewandt. Welche Aktien die neuen Favoriten sind, verrät Ihnen DER AKTIONÄR in diesem großen Aktienreport.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8