08.02.2019 Stefan Sommer

Megatrendaktie Workday – fast perfekter TSI-Wert

-%
WORKDAY INC.CL.A
Trendthema

Im vergangene Jahr gab es nur wenige Aktie die dem schwachen Markt trotzen konnten. Einer dieser Werte war die Aktie der Human-Capital-Management-Plattform Workday. Im Jahresverlauf kletterte sie um über 55 Prozent. Die Kursdynamik setzt sich aber auch in diesem Jahr weiter fort. Mit hoher Relativer Stärke konnte die Notierung des Wertes bereits in diesem Jahr über 20 Prozent steigen.

Die Dynamik der Aktie im vergangenen Jahr wurde durch das starke Kunden- und Umsatzwachstum des Unternehmens im Laufe des Jahres getrieben. Das Geschäft wuchs 2018 rasant. Für die ersten neun Monate 2018 stieg der Umsatz von Workday um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Abonnement-Umsätze, die 84 Prozent des Gesamtumsatzes von Workday ausmachen, stiegen in diesem Zeitraum um 32 Prozent. Nach diesen guten Ergebnissen hat der Konzern den Ausblick für das Gesamtjahr 2019 angehoben. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr einen Abonnement-Umsatz zwischen 2,375 Milliarden und 2,377 Milliarden Dollar, was einem Wachstum von rund 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Am 28. Februar wird Workday seien Zahlen für das Gesamtjahr vorlegen. Dies könnte erneut Schwung in die Aktie bringen.

Hohe Trendstärke

Bereits seit dem 02. Januar befindet sich die Aktie von Workday im Portfolio des TSI-Fonds und ist seit dem über 20 Prozent im Plus. Die Trendstärke konnte sich zuletzt weiter extrem hoch halten. Im TSI-Ranking belegt der Wert bereits seit Wochen den ersten Platz mit einem fast perfekten Wert von 99,24 Prozent. Über die aktuellen Aktien des TSI-Fonds wie auch Workday informiert auch der kostenlosen Newsletter auf www.tsi-fonds.de.

Kaufen!

Die Aktie von Workday überzeugt auf voller Länge. Nicht nur die fundamentale Ausgangslage ist hervorragend auch die charttechnische Situation überzeugt. Mit der Bekanntgabe der Zahlen Ende Februar könnte die Aktie erneut Fahrt aufnehmen und in Richtung der 200-Dollar-Marke streben. Zwischenzeitliche Rücksetzer oder Korrekturen sollten zum Einstieg genutzt werden. Wer lieber auf ein breiteres Spektrum von trendstarken Aktien setzen möchte investiert in den TSI-Fonds, der in rund 50 Aktien aus Deutschland und den USA diversifiziert. Das Whitepaper zum Fonds steht unter www.tsi-fonds kostenlos zur Verfügung.