Neustart: Das 100.000 Euro Depot
22.06.2015 Andreas Deutsch

Marc Faber: Den USA geht es nicht gut

-%
DAX
Trendthema

Börsenexperte Marc Faber ist bekannt für seine düsteren Prognosen. Nun kündigt der Schweizer Vermögensverwalter und Börsenbriefherausgeber Gloom, Boom & Doom Report harte Zeiten für die USA an.

„Ich sehe nicht, dass die Fed 2015 die Zinsen erhöhen wird“, sagte Faber im Interview mit CNBC. „Fed-Chefin Yellen hat doch unmissverständlich klar gemacht, dass die Zinsentwicklung davon abhängt, wie die Konjunkturdaten ausfallen. Und derzeit werden die Daten zunehmend schlechter.“

Lat Faber sind die Lebenshaltungskosten für viele Amerikaner zuletzt gestiegen, womit ihnen Kaufkraft abhanden gekommen sei. Fabers Warnung: Noch in diesem Jahr kann die USA in die Rezession abdriften.

Warum hingegen Top-Fondsmanager Olgerd Eichler Europa auf einem guten Weg sieht und welche Aktien dort ein Kauf sind, lesen Sie im aktuellen AKTIONÄR.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0