Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
28.04.2015 Stefan Limmer

Manz-Aktie: Achtung, Kapitalerhöhung!

-%
DAX

Die Papiere von Manz haben am Dienstag im nachbörslichen Handel deutlich nachgegeben. Grund für die Kursverluste war die Ankündigung einer Kapitalerhöhung.

Manz hat eine Barkapitalerhöhung ohne Bezugsrecht in Höhe von zehn Prozent des Grundkapitals beschlossen und prüft Zukäufe. Die Platzierung der neuen Aktien beginnt an diesem Dienstag und wird voraussichtlich am Mittwoch abgeschlossen sein. Händler rechnen mit einer Spanne für die Kapitalerhöhung zwischen 83 und 86 Euro.

Dabei hat die Investmentbank Equinet das Kursziel für Manz nach einer Investorenkonferenz von 100 auf 120 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Obwohl die Zahlen für das erste Quartal nicht beeindrucken dürften, sollte der Hightech-Maschinenbauer in diesem Jahr und mittelfristig stark wachsen, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst in einer Studie vom Dienstag. Das Potenzial für das Batteriengeschäft sei höher als angenommen und das Solar-Geschäft gewinne wieder etwas an Schwung.

Dabeibleiben

Die Manz-Aktie befindet sich trotz des Kursrücksetzers weiter im Aufwärtstrend. DER AKTIONÄR hält vorerst an seiner Meinung zu der Aktie fest. Investierte Anleger sollten dabeibleiben.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0