28.04.2015 Stefan Limmer

Manz-Aktie: Achtung, Kapitalerhöhung!

-%
DAX
Trendthema

Die Papiere von Manz haben am Dienstag im nachbörslichen Handel deutlich nachgegeben. Grund für die Kursverluste war die Ankündigung einer Kapitalerhöhung.

Manz hat eine Barkapitalerhöhung ohne Bezugsrecht in Höhe von zehn Prozent des Grundkapitals beschlossen und prüft Zukäufe. Die Platzierung der neuen Aktien beginnt an diesem Dienstag und wird voraussichtlich am Mittwoch abgeschlossen sein. Händler rechnen mit einer Spanne für die Kapitalerhöhung zwischen 83 und 86 Euro.

Dabei hat die Investmentbank Equinet das Kursziel für Manz nach einer Investorenkonferenz von 100 auf 120 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Obwohl die Zahlen für das erste Quartal nicht beeindrucken dürften, sollte der Hightech-Maschinenbauer in diesem Jahr und mittelfristig stark wachsen, schrieb Analyst Robert-Jan van der Horst in einer Studie vom Dienstag. Das Potenzial für das Batteriengeschäft sei höher als angenommen und das Solar-Geschäft gewinne wieder etwas an Schwung.

Dabeibleiben

Die Manz-Aktie befindet sich trotz des Kursrücksetzers weiter im Aufwärtstrend. DER AKTIONÄR hält vorerst an seiner Meinung zu der Aktie fest. Investierte Anleger sollten dabeibleiben.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4