Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
29.05.2019 Thorsten Küfner

Lufthansa: Das gab es lange nicht mehr

-%
Lufthansa

Mit der Lufthansa-Aktie geht es seit Woche stetig bergab. Ein ganzes Bündel an Problemen belastet aktuell die Anteile der Kranich-Airline. Dabei ist die Bewertung mittlerweile extrem günstig. Da die Aussichten eigentlich auch weit besser sind, als es beim Blick auf den Kursverlauf scheint, ergibt sich ein interessantes Bild…

Denn aktuell sind die Analysten, die sich regelmäßig mit der Lufthansa-Aktie befassen, so positiv gestimmt wie lange nicht mehr. So stehen 14 Kaufempfehlungen lediglich zwei Verkaufsempfehlungen gegenüber (13 Experten stufen die DAX-Titel mit Halten ein).

Eine derart geringe Anzahl an negativen Einschätzungen gab es seit Mitte 2014 nicht mehr. Dies lässt sich auch leicht an dieser Bloomberg-Garafik ablesen (Kaufempfehlungen grün, Verkaufsempfehlungen rot)

Auch DER AKTIONÄR hält die Lufthansa-Aktie für ein sehr attraktiv bewertetes Langfristig-Investment. Da es charttechnisch allerdings weiterhin mau aussieht, drängt sich ein Einstieg aktuell nicht auf. Bereits investierte Anleger beachten den Stopp bei 16,80 Euro.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.