+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
15.07.2020 Maximilian Völkl

Linde: So stark wie nie zuvor

-%
Linde

Hoffnungen auf einen Corona-Impfstoff treiben die Börsen am Mittwoch wieder an. Zu den stärksten Werten im DAX zählt der Industriegaseriese Linde. Das Index-Schwergewicht setzt seine Erholungsrallye nach dem Corona-Crash damit ungebremst fort. Nun hat die Aktie ein Mega-Kaufsignal geliefert.

Mit dem Sprung über das alte Hoch bei 208,60 Euro hat die Linde-Aktie ein neues Allzeithoch markiert. Trotz Corona-Pandemie setzen die Anleger darauf, dass sich an den langfristig guten Aussichten des Weltmarktführers für Industriegase nichts geändert hat. Aus charttechnischer Sicht wäre der Weg nach oben damit endgültig frei.

Fantasie liefert dabei auch der Green Deal. In der vergangenen Woche hat die EU-Kommission ihre Vision für 2030 und 2050 veröffentlicht. Eine wichtige Rolle beim Weg zu einer klimafreundlichen Wirtschaft soll „grüner Wasserstoff“ spielen. Und Linde ist hier bestens positioniert, um sich ein großes Stück vom Kuchen abzuschneiden.

Das sieht auch Konzernchef Steve Angel so. Bereits vor Wochen sagte er im Handelsblatt: Linde mache bereits „heute mehr als zwei Milliarden Dollar Umsatz mit der Produktion, dem Vertrieb, der Speicherung und der Anwendung von Wasserstoff.“ Angel rechnet damit, dass sich dieses Geschäft „in Zukunft vervierfachen könnte“. Es sei das spannendste Wachstumsfeld des Konzerns.

Linde (WKN: A2DSYC)

DER AKTIONÄR hatte Anlegern Linde in Ausgabe 28/19 im Rahmen des Charts der Woche empfohlen. Der Turbo-Call mit der WKN CL5VW0 liegt inzwischen bereits knapp 40 Prozent im Plus. Nach dem starken Kaufsignal sollten Anleger die Gewinne nun weiter laufen lassen. Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht.

Den neuen Chart der Woche mit einem geeigneten Schein für eine Hebel-Spekulation sowie 20 Knaller-Aktien für die anhaltende Bösenrallye finden sie in der aktuellen Ausgabe des AKTIONÄR, die sie heute ab 22:00 Uhre hier bequem herunterladen können.