100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG
04.03.2014 Stefan Sommer

Linde-Aktie: Kaufempfehlung der Citigroup

-%
Linde

Die Linde-Aktie präsentiert sich am Dienstag wieder fester. Nachdem tags zu vor der gesamte Markt unter der Spannung in der Ukraine gelitten hat, zeigt sich im Handelsverlauf ein deutlich freundlicheres Bild. Der Aktie des Chemiekonzerns hilft zudem ein positiver Analystenkommentar der US-Bank Citigroup.

Citigroup-Analyst Andrew Benson hat seine Kaufempfehlung für Linde bestätigt. Die meisten europäischen Chemiekonzerne wären direkt nur wenig von möglicherweise steigenden Erdgaspreisen im Zuge des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine betroffen, schrieb der Experte in seiner Studie vom Dienstag. Von Bedeutung wären dann eher die Auswirkungen auf die Konjunktur und deren Konsequenz für die Unternehmen.

Foto: Börsenmedien AG

Aus charttechnischer Sicht läuft die Aktie seit gut einem Jahr in ihrer Range zwischen 138 Euro und 154 Euro. Zuletzt hat die 200-Tage-Line als eine wichtige Unterstützung gedient. Wirft man den Blick weiter in die Vergangenheit, zeigt sich das der langfristige Aufwärtstrend nach wie vor intakt ist. Gelingt der Ausbruch aus der Range, dürfte die Linde-Aktie wieder neue Hochpunkte markieren.

Dabeibleiben

Die Aktie des Chemiekonzerns bleibt ein solides Basisinvestment. Mittel- bis langfristig sollte der Ausbruch über das Allzetihoch gelingen. Kurse von 190,00 Euro wären durchaus gerechtfertigt.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0