05.07.2015 Maximilian Völkl

Lanxess-Aktie: Angriff der Bullen

-%
DAX
Trendthema

Die Aktie des Chemiekonzerns Lanxess entwickelt sich zunehmend zum Liebling der Analysten. Nach schwierigen Jahren hat sich der DAX-Titel seit Beginn des Jahres prächtig entwickelt. Mit zahlreichen Kaufempfehlungen würdigen auch die Experten die erfreuliche Entwicklung zunehmend.

Inzwischen ist die klare Mehrheit der von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten bullish für Lanxess. 15 Experten empfehlen die Aktie derzeit zum Kauf. Dem stehen nur sechs Verkaufsempfehlungen gegenüber. Zudem lautet das Votum zehnmal „Halten“.

Auch die neueste Studie zu Lanxess fällt rundum positiv aus. Analyst Oliver Reiff von der Deutschen Bank hat die Einstufung auf „Buy“ mit einem Kursziel von 63 Euro belassen. Bei den Zahlen zum zweiten Quartal rechnet der Experte mit einem Anstieg des operativen Ergebnisses (EBITDA) von 15 Prozent. Dabei dürfte der Spezialchemiekonzern von der Währungsentwicklung, höheren Volumina, Kostensenkungen und niedrigeren Rohstoffpreisen profitiert haben. Die Aktie hält er wegen der anhaltenden Umstrukturierung weiter für attraktiv.

Gut im Rennen

2015 zählt Lanxess zu den Top-Performern. Da der Konzern von der starken Konjunktur profitiert, dürfte die imposante Entwicklung auch im zweiten Halbjahr anhalten. DER AKTIONÄR bleibt bullish und sieht das Kursziel bei 70 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

In eigener Sache

Erinnern Sie sich noch an die Situation im Sommer 2007? Damals nahm still, heimlich und leise ein Desaster seinen Anfang, welches gut ein Jahr später im Lehman-Kollaps und einer schweren globalen Bankenkrise gipfelte. Die lange als „unbedeutendes lokales Ereignis“ eingestufte Subprime-Krise schwappte im weiteren Verlauf auch auf andere Anleihenbereiche über, was eine weltweite Kreditverknappung nach sich zog. Auch jetzt hat wieder eine Entwicklung ihren Anfang, deren volle Tragweite den Markteilnehmern wohl erst viel später bewusst werden wird. Wie Sie jetzt Ihr Vermögen clever absichern und auf welche krisenfesten Investments Sie jetzt setzen sollten, erfahren Sie in der aktuellen 29/15 Ausgabe des AKTIONÄR.