Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: K+S
28.10.2021 Thorsten Küfner

K+S: Kursziel fast verdoppelt!

-%
K+S

Der Düngemittelriese K+S hat in dieser Woche seine Gewinnprognose erneut angehoben. Daraufhin hatten die ohnehin schon sehr bullish gestimmten Experten von Kepler Cheuvreux ihre Kursziele erneut kräftig angehoben (und sehen nun nahezu Verdopplungspotenzial). Nun folgt ein weiterer bemerkenswerter Analystenkommentar, diesmal aus dem Hause Warburg Research. 

Deren Analyst Oliver Schwarz ist nun für die MDAX-Titel deutlich zuversichtlicher gestimmt. So hat er die Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Darüber hinaus wurde der faire Wert von 9 auf 17 Euro fast verdoppelt. Er begründet diesen Schritt damit, dass sich mittlerweile die Kalipreise auf dem wichtigen brasilianischen Markt innerhalb eines Jahres in etwa verdreifacht haben. Daher sieht er K+S gut gerüstet, um die höheren Logistik und Energiepreise mehr als kompensieren zu können. Er rechnet mit einem deutlichen Gewinnanstieg.

K+S (WKN: KSAG88)

DER AKTIONÄR ist ebenfalls zuversichtlich für die K+S-Aktie gestimmt. Das aktuelle Marktumfeld spielt dem MDAX-Konzern voll in die Karten. Das Chartbild ist bullish und die Bewertung mit einem KGV von 9 und einem KBV von 0,9 immer noch günstig. Anleger können weiterhin einsteigen und sichern ihre Position mit einem Stopp bei 10,40 Euro nach unten ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €