Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Börsenmedien AG
04.05.2015 Thorsten Küfner

K+S: Es geht nach oben

-%
DAX

Im frühen Handel legt der Aktienkurs von K+S um mehr als zwei Prozent zu und führt damit die Liste der größten DAX-Gewinner an. In einem ohnehin recht freundlichen Marktumfeld profitieren die Anteilscheine des Salz- und Düngemittelproduzenten vor allem von einer Meldung aus Indien.

Denn dort hat der russische Konkurrent Uralkali die Preise für seinen Kalidünger um 10 US-Dollar je Tonne erhöht. Die Stimmung der Anleger in der Branche sollte nach Ansicht eines Händlers davon profitieren, wenngleich das bessere Preisumfeld nicht ganz überraschend komme.

Auch nach oben ging es indes in der vergangenen Woche mit dem Kursziel für die DAX-Titel. So hat das Düsseldorfer Bankhaus Lampe den fairen Wert für die Aktie von 33 auf 38 Euro angehoben. Die Einstufung lautet weiterhin "Kaufen". Analyst Marc Gabriel erklärte in seiner Studie vom Donnerstag, das Unternehmen sei wahrscheinlich gut in dieses Jahr gestartet. Am 12. Mai sollte K+S wegen des sehr guten Salzgeschäfts in den USA, der saisonal bedingt gestiegenen Kalipreise und des starken Dollar ein solides Ergebnis veröffentlichen.

DAX-Titel bleibt ein Kauf
DER AKTIONÄR hält unverändert an seiner Kaufempfehlung für die K+S-Papiere fest. Das Kursziel liegt aktuell bei 42,00 Euro. Den Stoppkurs sollten investierte Anleger nach wie vor bei 27,00 Euro belassen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6