Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: K+S
12.11.2021 Thorsten Küfner

K+S: Eine Milliarde Euro ist möglich

-%
K+S

K+S erwartet angesichts starker Agrarmärkte und hoher Düngerpreise einen Gewinnsprung 2022. Konzernchef Burkhard Lohr hält dann ein operatives Ergebnis (Ebitda) von einer Milliarde Euro für erreichbar, wie er am Donnerstag zum Auftakt eines Kapitalmarkttages sagte. Das wäre knapp 60 Prozent mehr als die für 2021 angepeilten 630 Millionen Euro. Analysten erwarteten laut Daten der Nachrichtenagentur Bloomberg für 2022 im Durchschnitt ein operatives Ergebnis von knapp 900 Millionen Euro.

In der Prognose nicht enthalten ist der erwartete Gewinnbetrag aus der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens Reks durch K+S und die Remondis-Tochter Remex. Derzeit prüfen die Wettbewerbshüter die Transaktion. Zudem will K+S im kommenden Jahr einen deutlich positiven freien Mittelzufluss erzielen. 2021 soll der Mittelfluss ausgeglichen sein. Mit Blick auf die zuletzt stark gestiegenen Energiepreise sagte Lohr. K+S habe sich vor dem jüngsten Preissprung zwei Drittel des Gasbedarfs für die kommenden drei Jahre gesichert.

K+S (WKN: KSAG88)

Die Aussichten für K+S sind dank des hohen Kalipreisniveaus gut. Mutige können bei den günstig bewerteten Anteilen des Düngemittelriesen nach wie vor zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 10,90 Euro belassen werden. 

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6