Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
23.01.2015 Andreas Deutsch

Krieg ums Geld - das sind die Gewinner und Verlierer +++ Außerdem: Gold vor großem Comeback - diese Aktie ist der Top-Gewinner

-%
DAX

Die Notenbanken haben die Börsen fest im Griff. Seit Monaten. Nein, seit Jahren. Seit der Finanzkrise sind die Geldschleusen offen, in den USA, in Europa, in Japan.

Fed, EZB und Co haben die Märkte mit Hunderten von Milliarden geflutet – und die Aktienkurse in nie dagewesene Höhen getrieben. Seit der EZB-Sitzung vom vergangenen Donnerstag ist klar: Es wird weitere Milliarden geben. Der Euro wird wohl weiter fallen, der Yen ebenso, Dollar und Franken sind stark wie lange nicht. Wir sind mitten im Währungskrieg.


Egal ob QE die Wirtschaft in Europa auf Trab bringt oder nicht – die Aktienmärkte laufen. Und wie! In der vergangenen Woche erreichte der DAX mit 10.700 Punkten ein neues Allzeithoch. DER AKTIONÄR analysiert in seiner Titelgeschichte: Wer sind die Top-Gewinner des Währungskriegs – und wer sind die Verlierer? Das lesen Sie in der neuen Ausgabe des AKTIONÄR.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0